Freiwilliges Engagement

Sie haben freie Zeit?

  • wollen Spaß haben?
  • Gleichgesinnte treffen?
  • aktive Teilhabe am Gemeinwesen üben?
  • gesellschaftlichen Wandel mitgestalten?

Das Team der FreiwilligenAgentur freut sich auf Ihren Besuch!


Aktuelle Termine und Informationen

 

20 Jahre FreiwilligenAgentur Dormagen

1. Dezember 1999   -    1. Dezember 2019

 

In diesem Jahr ist die FreiwilligenAgentur Dormagen in ihren 20. Jahr tätig.

Wir sind mit vielen Menschen in Kontakt gekommen und haben,

wie Sie auf der Webseite sehen können auf die Beine gestellt! 

 

  

Download
Unsere Stationen seit 1999
Eine kleine Zusammenstellung unserer Aktionen, Projekte und Auszeichnungen
Stationen der Arbeit zum 20zigjährigen
Adobe Acrobat Dokument 281.7 KB

Dankeschön

Sagen wir der Firma Covestro Deutschland AG cid:image001.png@01D11ABB.359D1AB0für eine großzügige Spende von 2150 Euro an das

         Projekt  Dormagener  Schulranzen            



Dormagener Schulranzen

Nicht nur Ferienzeit - ist Schulranzenzeit!

Unser Schulranzenprojekt läuft das ganze Jahr über auf Hochtouren!

Haben Sie Fragen, Wünsche, benötigen Sie einen Ranzen oder möchten Sie einen Ranzen abgeben? Alles erfahren Sie unter der Nummer

02133 539220!

 


Flüchtlingsforum

Themen sind:

- Aktuelle Informationen

- Berichte und Informationen über den Flüchtlingsrat NRW

- Welche Angebote gibt es in Dormagen

Der Termin für ein nächstes Treffen wird im Januar 2020 sein.

Bekanntgabe im Dezember 2019  


Helfende Hände

Am Dienstag, den 5. November 2019

findet das nächste Gruppentreffen statt.

Der Verbraucherscout Claus Radke wird einen kleinen Vortrag zum Thema:

IGEL Leistungen halten. Alle Interessierten sind dazu ebenfalls eingeladen,

um 17.30 Uhr in dem Seniorenzentrum Markuskirche, Weiler Straße in Dormagen Horrem.



Unsere neuesten Angebote

Möchten Sie sich in der freien Natur engagieren?

Das ist Ihre Aufgabe: ehrenamtlicher Einsatz für die Natur im Bereich des Klosters Knechtsteden in enger Abstimmung mit den Mitarbeitern im "Haus der Natur - Biologische Station im Kreis Neuss". Sie kümmern sich zum Beispiel auf dem Klostergelände um die Solar-Wasserpumpe, welche einen Teich speist, wo jedes Frühjahr vor allem viele Grasfrösche in großer Zahl ablaichen, auch wenn die Nachkommen der Frösche dann wiederum als wichtiges Nahrungsangebot für die Ringelnattern dienen. Übrigens eines der stärksten Ringelnattervorkommen in NRW, auf jeden Fall aber im Kreis Neuss und weit darüber hinaus.

Oder Sie bauen nach Bedarf Traggerüste für Hinweistafeln der biologischen Station, kümmern sich um ein größeres Bienenhotel das ständiger Pflege zumindest einmal im Jahr bedarf, und so weiter, und so weiter.

Oder arbeiten Sie lieber mit Kindern?

Viele Kinder haben in Ihrem Elternhaus nicht die nötige Unterstützung, um die Anforderungen in der Schule und bei den Hausaufgaben zu schaffen.

 

Möchten Sie sich in diesem Bereich einbringen und mit Kindern verschiedenen Alters den Lernstoff des Tages wiederholen und bei den Hausaufgaben helfen?

 

Dann haben wir die passende Aufgabe für Sie!

Haben Sie Interesse? Dann rufen Sie uns an unter 02133 539220 und vereinbaren Sie einen Termin!